Zerstörer-Kriegsabzeichen (Horizontaler Pin) Erweitern

Zerstörer-Kriegsabzeichen (Horizontaler Pin)

g16b

Neu

Das Zerstörer-Kriegsabzeichen wurde am 4. Juni 1940 vom Oberbefehlshaber der Kriegsmarine Großadmiral Erich Raeder gestiftet und konnte anfangs nur an Besatzungsmitglieder der Zerstörer-Gruppe Narvik verliehen werden.

Mehr Infos

16,00 €

inkl. MwSt.

Mehr Infos

Der Stiftungserlass zum Zerstörer-Kriegsabzeichen wurde am 4. Juni 1940 im Reichsgesetzblatt veröffentlicht. Sein voller Wortlaut war:

  1. Vor Narvik und auf manch kühner Fahrt gegen England haben die Zerstörer sich unter der Führung ihres tapferen Kommodore Bonte unvergänglichen Ruhm erworben. Als Ehrung dieser Taten und zum Ansporn für die junge Mannschaft ordne ich die Einführung eines Zerstörer-Kriegsabzeichens an.
  2. Das Abzeichen wird durch den F.d.Z. verliehen.
  3. Das Abzeichen kann den Besatzungsmitgliedern der in Narvik eingesetzten Zerstörern verliehen werden. Ich behalte mir vor, die Verleihung dieses Abzeichens aufgrund besonderer Leistungen auch an Besatzungsmitglieder anderer Zerstörer, der Torpedoboote und Schnellboote zu genehmigen.
  4. Das Abzeichen wird zur Uniform wie das U-Boots-Kriegsabzeichen 1939 in und außer Dienst getragen

Kriegsmarine

Accept

War Militaria verwendet Cookies, um angenehmer Ihr Shopping-Erlebnis zu machen. Durch die Fortsetzung unserer Dienste zu nutzen, stimmen Sie diese Cookies zu verwenden.